Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Rom

Also, wo soll ich denn jetzt am besten anfangen?

Rom war einfach der Hammer, auch wenn ich zugeben muss, dass es im Vergleich zu Köln im letzten Jahr nix war. ich mein, klar, man zeigt Flagge, ist stolz auf sein land, begeistert vom Glauben und so. Aber in Köln hat man diese Begeisterung noch intensiver gespürt und die ganze welt war an diesem Fleckchen Erde versammelt.

In Rom dagegen waren es halt echt überwiegend Deutsche. was ich besser fand war der Zusammenhalt der deutschen untereinander, eben weil man in ein fremdes Land kam und nicht wie beim WJT im eigenen Land war. Aber auch die lange Busfahrt, also dass man halt echt hinpilgern muss und net einfach 3 Stunden oder so mitm Bus hinfährt.

Papstaudienz war leider etwas kurz (jaja, es war ziemlich heiß an dem Tag, aber in Köln hat er zwei Gottesdienste und eine Nachtwache mit Morgenlob und so gehalten) und ich hab wirklich nichts gesehn (außer auf der leinwand).

Wir sind so ziemlich jeden Abend irgendwo durch Rom gelaufen und kamen meist erst nach 12 ins Hotel, aber hatten jede Menge Spaß und Stimmung!

Bin sogar traurig wieder daheim zu sein, obwohl Jenny Urlaub hat und wir diese Woche noch ziemlich viel nachholen, was die ganze Zeit zu kurz kam. Mit Marlene und Fabian wollte ich ja eigentlich auch noch was machen, und und und. Weiß gar net, mit wem alles...

Ich liebe Ferien!!! =)))

1 Kommentar 6.8.06 14:16, kommentieren

pit-pat spielen + eis essen in worms

sodele.... da bin ich wieder..^^

war gestern noch mit der janine, der jenny, und bianca & nadine (so 2 neue von der bühne, die beim sommernachtstraum mitspielen) pit-pat spielen. war voll lustig, vor allem, weil die janine gewonnen hat und angeblich noch niemals davor pit-pat gespielt hat. ich wurd diesmal aber auch nicht letzter (so wie sonst immer....) sondern nur vorletzter! =)

Danach war ich noch mit der janine und ihrer family in woms eis essen... voll lieb dass die mich sogar eingeladen ham! danach durfte ich dann im regen heim fahren, wo mich auch schon nina und ute erwartet haben... ja, ich sollte mich so langsam dran gewöhnt haben, dass sie so oft bei uns ist! gehören ja zur familie^^

geh heut noch mit der jenny in die stadt..freu mich voll drauf, wir müssen ja jetzt einiges nachholen. Ich mein, wenn sie arbeitet und ich schule hab, ham wir echt nie zeit füreinander gehabt... ich frag mich nur wie ich des mit ihrem geburtstagsgeschenk machen soll... ich kanns ja net kaufen wenn sie die ganze zeit dabei ist. muss mir da noch was einfallen lassen sowie auch fürs lager. Martina meinte man kann net mit so vielen kindern gipsmasken machen. naja, was dann außer briefpapier und windlichter???

Für des Kinderspektakel sammel ich auch noch ideen unter der überschrift planschbeckenspiele. wie gesagt, die sollten was mit wasser und vllt auch der dlrg zu tun haben... nur irgendwie bin ich momentan seeeeehhhhr unkreativ. hoff mal des wird noch^^

1 Kommentar 7.8.06 11:44, kommentieren

Die Kirche aus Taizé

2 Kommentare 7.8.06 11:57, kommentieren

Stadt + Kino

War gestern mit der Jenny shoppen. Des ist ne Ewigkeit her, als wir des letzte mal zusammen in der Stadt waren...

hab 2 neue oberteile ergattert (beide gestreift, eins schwarz-weiß (new Yorker) und eins in grün- und blautönen (H&M), des um die hälfte reduziert war =) ), dann eine Tasche (nanu-nana, auch um 50% reduziert) und 2 paar neue Ohrringe! (sowas kann man ja immer mitnehmen...^^)

Als ich dann daheim war, kam die janine noch zu mir und zufälligerweise auch grad der egbert vorbei, der noch hören wollte wies in rom war, und da wir ja beide dort waren, hatten wir auch mehr zu erzählen. war also noch richtig lustig!

Gestern abend war ich noch mit maike&paul, nochn paar freunden von paul (zb alex) und jenny im kino. montags abends ist da immer sneak, heißt es kommt so ne art überraschungsfilm, also man weiß vorher nicht was für einer kommt. Der gestern war jedenfalls teilweise echt krass... Titel: "wie sehr liebst du mich?", ein französischer film. es ging um son mann, der vorgegeben hat im lotto gewonnen zu haben und sich damit sozusagen eine nutte als frau gekauft hat, also man kann sich ja vorstellen, dass die konversationen teilweise wirklich krass waren und was mich beunruhigt hat war der richtige ehemann der nutte, die sie sogar von dem anderen in die freiheit kaufen lassen wollte und sie dann noch halb missbraucht hat....sowas wünsch ich echt keiner frau! zum glück gabs am ende trotzdem nochn happy end!

8.8.06 10:06, kommentieren

die größte versagerin der weltgeschichte

darf ich vorstellen?

ich, die größte versagerin der weltgeschichte, vergesse vor lauter freunden und ferien usw meine eigentlichen aufgaben.

elternabend vom sommerlager??? was ist mit dem casinoabend??? oder dem bastelangebot des du dir noch überlegen solltest???

tja. alles weggeschoben... und dann rückt auch mein erstes Event im DLRG-Vorstand immer näher, des Kinderspektakel. Ich mein, ich versuch echt mein bestes, aber ich hab doch sowas selbst noch nie gemacht. Noch nie sowas geplant. warum sollte es also nicht schief gehen??? Ich weiß ja immernochnicht, was ich für "planschbeckenspiele" anbieten soll. Und dann schaltet mein hirn auch noch auf ferien, was heißt dass ich völlig unkreativ werde. na ganz toll, ich kanns ja auch soo brauchen....

gestatten: mein name ist katrin und ich bin die größte versagerin der weltgeschichte!

8.8.06 17:03, kommentieren

shoppen mit meiner mum, bei der janine übernachten + reisesegen für egbert & co

Guten morgen allerseits.

Könnte sein, dass ich momentan etwas viel schreibe, aber so isses halt nunmal wenn man zuviel zeit hat^^

war gestern noch mit meiner mum in der stadt, nachdem sie mich mit aussicht auf ne neue jeans dazu überredet hat mitzukommen. Die Ausbeute des Tages waren dann 2 jeans, ein top und ein paar wunderschöne schuhe. (ich hätte nie gedat, dass meine mum mir die kauft, wobei ich ja schon die ganze zeit solche wollte, die aber schon einiges kosten und ich so nix gesagt hab.) war dann echt voll happy.

Danach wurde ich noch zur janine gefahren worden (meine mum meinte, sie müsse des auto eh anders hinstellen, weil unsre nachbarn wieder da sind, und dann könne sie mich ja auch gleich fahren.) hatte dann noch einen seeeehhhr lustigen abend bei ihr und musste leider heute um 8 raus, weil sie arbeiten muss...

Aber da ich ja dem egbert sowieso gesagt hab, dass ich zum reisesegen und zum winken an die kirche komm, bin ich dann auch noch hin. Zwar hatte ich mir echt überlegt, ob ich kommen soll, aber normalerweise tue ich das, was ich gesagt habe auch. Die Gruppe besteht aus egbert, isabell, dann noch dem schwager vom egbert + freundin, simon, marco, sascha, toby, tanja und laura. Hoffentlich kommen die auch alle wohlbehalten wieder zurück, sonst wirds hier ja noch ganz langweilig! Hab ihnen noch ne schöne fahrt und viel spaß gewünscht und bin dem pfarrer noch ins pfarrbüro gefolgt, er wollte mir noch 2 zeitungsausschnitte geben (einen für meine sis und mich und einen für die janine) von dem internationalen Gottestdienst, worauf britta, der Christian (papi^^) der jens und nochn paar andere zu sehn sind....

Nya bis dann, darf mich jetzt noch um die bügelwäsche kümmern und meine sistas ausm bett schmeißen...

9.8.06 10:42, kommentieren

krank...

so..ich habs mal wieder geschafft, meine ferienkrankheit zu holen. (warum eigentlich immer in den ferien und sonst kaum?) naja, bin heut morgen mit nem leckeren streifen blut im gesicht aufgewacht...hhhhmmmm! seit gestern abend kommt blut aus meiner nase.

und jetzt sitz ich hier mit halstuch und nem leeren paket taschentücher und fühl mich seeehhhr scheiße. Mir hat nochnetmal die leckere selbstgemachte Marmelade meiner mum geschmeckt.... Fühl mich als wären meine Geschmacksnerven ausgetrocknet!

Außerdem ist grad der jens (mein klavierlehrer) da und ich hab irgendwie so gut wie nix geübt. Hoffe ich krieg gleich nicht zu sehr anschiss...

Nochmal zu den letzten tagen. Mittwoch war cool im Fody's. Hatte mir dann irgendwann den Platz neben meiner besten freundin erkämpft! Maike, Astrid und ich kamen näml später, weil die beiden noch n Termin hatten, aber ich wurde so mitgenommen und deshalb bin ich dann auch später gefahren. gestern durfte ich dann so zieml den ganzen tag meiner mum im haushalt helfen, damit ich gestern abend ins kino durfte. dafür wurden wir aber auch hingebracht und abgeholt...

so...und jetzt sitz ich krank hier. wahrscheinl wgn der temperaturschwankung. In Rom warens ja im schnitt 15°C wärmer...

11.8.06 11:40, kommentieren